Gesprächs­run­de: Glo­ba­le Pro­ble­me — loka­le Hand­lungs­mög­lich­kei­ten


Gesprächs­run­de: Glo­ba­le Pro­ble­me — loka­le Hand­lungs­mög­lich­kei­ten

Zwei Tage vor der baye­ri­schen Kom­mu­nal­wahl fin­det eine Koope­ra­ti­ons­ver­an­stal­tung der Jesui­ten­mis­si­on mit der Nürn­ber­ger Grup­pe der Fri­days­For­Fu­ture statt.

In die­ser wer­den vier Kan­di­da­ten für das Nürn­ber­ger Ober­bür­ger­meis­ter­amt zu ihren Vor­stel­lun­gen zu Umwelt- und Kli­ma­schutz­maß­nah­men befragt. Dabei wer­den die Hand­lungs­spiel­räu­me einer Kom­mu­ne und Metro­pol­re­gi­on wie Nürn­berg aus­ge­lo­tet.

Ein­ge­la­den wur­den und zuge­sagt haben:

  • Thors­ten Brehm (SPD)
  • Mar­cus König (CSU)
  • Vere­na Osgyan, MdL (Bünd­nis 90/Die Grü­nen)
  • Titus Schül­ler (Die Lin­ke)
  • Prof. Dr. Micha­el Ster­ner (OTH Regens­burg, Sci­en­tist for Future)
  • Ver­tre­ter/-innen der Nürn­ber­ger Fri­days­For­Fu­ture-Grup­pe

https://www.cph-nuernberg.de/veranstaltungen/detail/event/20564