Aktu­el­les


Aktu­el­les

Press­mit­tei­lun­gen und aktu­el­le Infor­ma­tio­nen

Nein zum Abschie­be­flug­ha­fen Nürn­berg

Hin­ter den Kulis­sen plant die baye­ri­sche Staats­re­gie­rung, dass Aus­rei­se­pflich­ti­ge vom Albrecht-Dürer-Flug­ha­fen aus in ihre Her­kunfts­län­der abge­scho­ben wer­den. Es ist zu befürch­ten, dass dies auch mit dem neu­en „Geord­ne­te-Rück­kehr-Gesetz“ in Zusam­men­hang steht, dass neben vie­len ande­ren Ver­schär­fun­gen für „aus­rei­se­pflich­ti­ge“ Geflüch­te­te auch deut­lich macht, dass nicht nur schnel­ler, son­dern auch mehr Per­so­nen abge­scho­ben wer­den sol­len.…

Mehr lesen

Stadt­rat Titus Schül­ler zum 3. Fami­li­en­be­richt der Stadt Nürn­berg

Die­ser Fami­li­en­be­richt ist in vie­ler­lei Hin­sicht inter­es­sant und lesens­wert. Jetzt müs­sen die rich­ti­gen Schlüs­se dar­aus gezo­gen wer­den, um allen Fami­li­en die Teil­ha­be an Bil­dung und am gesell­schaft­li­chen Leben zu gewähr­leis­ten…

Mehr lesen

DIE LINKE prä­sen­tier­te den Film „Rosa Luxem­burg“

Am Sonn­tag, dem 11.03. herrsch­te im Casa­blan­ca-Kino in Nürn­berg schon am Vor­mit­tag gro­ßer Andrang. Die Par­tei DIE LINKE hat­te zu einer Son­der­vor­stel­lung des neu über­ar­bei­te­ten Films „Rosa Luxem­burg“ von Mar­ga­re­the von Trot­ta ein­ge­la­den. In die­sem Jahr jähr­te sich näm­lich zum 100. Mal die grau­sa­me Ermor­dung von Rosa Luxem­burg am 15. Janu­ar 1919…

Mehr lesen

DIE LINKE Kommunalwahl 2020 Nürnberg

OB-Wahl in Nürn­berg: Ulrich Maly tritt nicht mehr an

Unse­re Auf­ga­be ist es jetzt, gemein­sam mit inter­es­sier­ten Bür­gern der dro­hen­den Ver­schie­bung nach rechts eine star­ke sozia­le Kom­mu­nal­po­li­tik ent­ge­gen­zu­setz­ten…

Mehr lesen

DIE LINKE Stoppt den Pflegenotstand, Volksbegehren Bayern

“Stoppt den Pfle­ge­not­stand” auf dem Nürn­ber­ger Faschings­zug

Fasching ist immer auch poli­tisch. Natür­lich auch wenn es um das The­ma Pfle­ge geht, das uns ja alle betrifft. Des­halb haben wir heu­te für das Volks­be­geh­ren “Stoppt den Pfle­ge­not­stand” auf dem Nürn­ber­ger Faschings­zug gewor­ben.…

Mehr lesen

DIE LINKE kan­di­diert in Nürn­berg eigen­stän­dig zur Kom­mu­nal­wahl 2020

Die Kreis­mit­glie­der­ver­samm­lung der LINKEN hat beschlos­sen, zu den Kom­mu­nal­wah­len 2020 in Nürn­berg mit einer eige­nen Lis­te anzu­tre­ten. Nach den für DIE LINKE posi­ti­ven Ergeb­nis­sen von sie­ben Pro­zent bei der Land­tags­wahl und über zehn Pro­zent bei der Bun­des­tags­wahl will die Par­tei im Früh­jahr 2020 gestärkt in den Nürn­ber­ger Stadt­rat ein­zie­hen…

Mehr lesen

Kath­rin Flach Gomez kan­di­diert für das Euro­päi­sche Par­la­ment auf Platz 15

Für den Kreis­ver­band Nürn­ber­ger Land kan­di­dier­te unse­re Kreis­spre­che­rin Kath­rin Flach Gomez.

Nach einer erfolg­ten Stich­wahl wur­de Flach Gomez auf Platz 15 der Bun­des­lis­te der Par­tei DIE LINKE für das Euro­päi­sche Par­la­ment gewählt!…

Mehr lesen

Der Orts­ver­band Nürn­berg-Süd hat einen neu­en Spre­cher­rat gewählt

Als Sprecher*innen wur­den die bis­he­ri­gen Vor­sit­zen­den Mecht­hild Greim und Hans Trei­ber bestä­tigt sowie Syl­via Urban und Tim Wol­len­ha­gen neu gewählt. Damit hat sich der Vor­stand auch erheb­lich ver­jüngt…

Mehr lesen

Geden­ken zum 100. Todes­tag von Rosa & Karl

Zum 100. Todes­tag von Rosa Luxem­burg und Karl Lieb­knecht am 15. Janu­ar lud die DIE LINKE. Nürn­berg-Fürth zu einer Gedenk-Kund­ge­bung. Rosa Luxem­burg und Karl Lieb­knecht wur­den von Reak­tio­nä­ren ermor­det, weil sie Sozia­lis­ten waren. Sie kämpf­ten für eine Welt des Frie­dens, ohne Aus­beu­tung und Unter­drü­ckung…

Mehr lesen

Volks­be­ge­ren Arten­viel­falt – ret­tet die Bie­nen!

Vom 31. Janu­ar bis 13. Febru­ar läuft die Ein­tra­gungs­frist für das  Volks­be­geh­ren Arten­viel­falt. DIE LINKE unter­stützt die­ses Volks­be­geh­ren.
Bis zum Stich­tag am 13. Febru­ar müs­sen sich 10% der Wahl­be­rech­tig­ten Bür­ger in Bay­ern ein­tra­gen damit das Volks­be­geh­ren erfolg­reich ist.

Also trag dich ein und ret­te die Bie­nen!…

Mehr lesen

Vor­la­ge Bei­trag Aktu­el­les

NÜRNBERG — Har­unt autet lam audi­ta­tis dent, vene­se­quis mo et quia pos voll­abo. Itat­a­spid mo tem quo­di­pis di accupt­ae pel­en­ti­os alic te core­ne dolo­rep udi­tior­unt exer­u­me venia pores abo. Namusa­pis autem veli­qui odi­pi­ca­te in con­se­rum ali­ciis abore­cat quod que non­em­pos inti nati sed ma destiis tibus­da dis asit, ali­bu­sed ma destiis tibus­da dis asit. quod que non­em­pos inti nati sed ma t har­unt autet lam audi­ta­tis dent, vene­se­quis mo et quia pos voll­abo. Itat­a­spid mo tem quo­di­pis di accupt­ae pel­en­ti­os alic te core­ne dolo­rep udi­tior­unt exe…

Mehr lesen

Mit über 100.000 Unter­schrif­ten gegen den Pfle­ge­not­stand

Acht Wochen lang sam­mel­ten Unterstützer*innen Unter­schrif­ten für das Volks­be­geh­ren „Stoppt den Pfle­ge­not­stand an Bay­erns Kran­ken­häu­sern“. Am 9. Okto­ber wur­den die Lis­ten in Mün­chen prä­sen­tiert und dem baye­ri­schen Innen­mi­nis­te­ri­um über­ge­ben. Ein wich­ti­ger Etap­pen­sieg.…

Mehr lesen

Wahl­kampf-Höhe­punkt mit Gre­gor Gysi 

„100 Jah­re nach der Revo­lu­ti­on und der Grün­dung des Frei­staats braucht es end­lich DIE LINKE im baye­ri­schen Land­tag.“ So wünsch­te es sich Gre­gor Gysi am 2. Okto­ber auf dem Sebal­der Platz vor 2.500 Nürn­ber­ge­rin­nen und Nürn­ber­gern. Auf der zen­tra­len Wahl­kampf­ver­an­stal­tung der LINKEN appel­lier­te Gysi gemein­sam mit den Kan­di­da­tin­nen und Kan­di­da­ten, die Par­tei der sozia­len Gerech­tig­keit am 14. Okto­ber in den baye­ri­schen Land­tag zu wäh­len.…

Mehr lesen

Ver­an­stal­tun­gen und Ter­mi­ne

Ver­an­stal­tungs­ka­len­der