Rad­ent­scheid Nürn­berg


Rad­ent­scheid Nürn­berg — Für ein siche­res Mit­ein­an­der!

Beim Rad­ent­scheid han­delt es sich um ein Bür­ger­be­geh­ren, das sich zum Ziel gesetzt hat, die Fahr­rad­in­fra­struk­tur in Nürn­berg zu ver­bes­sern. Nürn­berg soll, nach dem Vor­bild ande­rer Städ­te, eine fahr­rad­freund­li­che Stadt wer­den. Das ist nicht nur gut für Radfahrer*innen, son­dern für alle Ver­kehrs­teil­neh­mer. Ganz nach dem Mot­to: Für ein siche­res Mit­ein­an­der.

Banner Radentscheid - Jetzt unterschreiben!

DIE LINKE. Nürn­berg ist seit Beginn dabei. Was wir tun:

  • Unter­stüt­zung bei der Erstel­lung der For­de­run­gen
  • Know-How-Trans­fer aus dem von uns durch­ge­führ­ten Bür­ger­be­geh­ren für das 365-Euro-Ticket
  • Betreu­ung von ca. 80 Sam­mel­stel­len
  • Akti­ves Sam­meln von Unter­schrif­ten

Selbst­ver­ständ­lich fin­den sich die For­de­run­gen auch in unse­rem Pro­gramm zur Kom­mu­nal­wahl 2020.

Wir freu­en uns über den guten Start und wün­schen dem Pro­jekt viel Erfolg!

Wei­te­re Infos unter: https://radentscheid-nuernberg.de/