Platz 1: Titus Schül­ler


Titus Schül­ler

Titus Schül­ler kan­di­diert zur Kom­mu­nal­wahl 2020 für DIE LINKE. Nürn­berg — Lis­te 13 auf Platz 1.

Über mich

Ich bin in Nürn­berg gebo­ren, auf­ge­wach­sen und lebe heu­te mit mei­ner Fami­lie hier. Seit 2014 bin ich Mit­glied des Nürn­ber­ger Stadt­ra­tes und seit 2018 wei­te­rer stv. Bezirks­tags­prä­si­dent von Mit­tel­fran­ken. Zusam­men mit der Lin­ken, mit Bür­ger­initia­ti­ven, Sozi­al­ver­bän­den und Gewerk­schaf­ten enga­gie­re ich mich für eine sozia­le und soli­da­ri­sche Stadt Nürn­berg.

Dafür set­ze ich mich ein

  • Bezahl­ba­re Mie­ten für alle Nürn­ber­ge­rin­nen und Nürn­ber­ger
  • Ein 365-Euro-Ticket und ein ech­tes Sozi­al­ti­cket bei der VAG
  • Den zügi­gen Aus­bau eines siche­ren Rad­we­ges­net­zes
  • Armut bekämp­fen: Alle sol­len am gesel­schaft­li­chen Leben teil­ha­ben kön­nen.
  • Kei­ne mili­tä­ri­sche Nut­zung des Nürn­ber­ger Flug­ha­fens.
Portrait Titus Schüller

Alter: 34

Beruf / Tätig­keit:
Ortho­pä­die-Teck­ni­ker
Ehren­amt­li­ches Mit­glied des Nürn­ber­ger Stadt­ra­tes
Wei­te­rer stell­ver­tre­ten­der Bezirks­tags­prä­si­dent

Mit­glied­schaf­ten:
DIE LINKE.
IG Metall
Deut­scher Mie­ter­bund DMB
Ver­kehrs­club Deutsch­land VCD
Demo­kra­ti­scher Arbei­ter­ver­ein DIDF
Kurt-Eis­ner-Ver­ein
VVN — Bund der Anti­fa­schis­ten