Arbeits­kreis Frie­den und Inter­na­tio­na­le Poli­tik


Arbeits­kreis Frie­den und Inter­na­tio­na­le Poli­tik  (AK FIP)

 

Ent­spre­chend der Pro­gram­ma­tik der LINKEN leh­nen wir Krie­ge oder ande­re mili­tä­ri­sche Gewalt­for­men als Instru­men­te in den inter­na­tio­na­len Bezie­hun­gen kate­go­risch ab.

Uns treibt die Fra­ge um, wie Frie­den, Abrüs­tung, kol­lek­ti­ve Sicher­heit und gemein­sa­me Ent­wick­lung auf die­ser Welt zu schaf­fen sind. Dabei sind uns auch die Ide­en der Frie­dens­be­we­gung samt Umset­zung in prak­ti­sche Poli­tik wich­tig.

Wir möch­ten das Völ­ker­recht und das Völ­ker­straf­recht als Mit­tel der inter­na­tio­na­len Frie­dens­si­che­rung wie­der mehr ins Ram­pen­licht rücken. Lokal in Nürn­berg wol­len wir die “Nürn­ber­ger Prin­zi­pi­en” ins Spiel und in die Stadt­po­li­tik brin­gen, ins­be­son­de­re mit ihrem Grund­satz: “Völ­ker­rechts­wid­ri­ge Krie­ge sind ein Ver­bre­chen gegen den Frie­den und unter Stra­fe zu stel­len”.

 

Arbeits­me­tho­den:

In ent­spann­ter Atmo­sphä­re infor­mie­ren, refe­rie­ren, debat­tie­ren. Wäch­ter sein über die Frie­dens­prin­zi­pi­en unse­rer Par­tei und Impul­se in die Par­tei geben. Eige­ne Ver­an­stal­tun­gen orga­ni­sie­ren. Kon­tak­te mit der Frie­dens­be­we­gung pfle­gen. An Frie­dens­de­mos land­auf  land­ab teil­neh­men.

 

Wir tref­fen uns jeden zwei­ten Don­ners­tag im Monat um 19.00 Uhr bei Hel­mut und Han­ni Sör­gel, Leubelfingstr.86  90431 Nürn­berg  

 

Ansprech­part­ner für den Arbeits­kreis Frie­den und Inter­na­tio­na­le Poli­tik ist Hel­mut Sör­gel

 

Du ver­än­derst die Welt

Enga­gie­re dich für Frie­den, Umwelt, Demo­kra­tie und sozia­le Gerech­tig­keit

Ver­an­stal­tun­gen und Ter­mi­ne

Ver­an­stal­tungs­ka­len­der