Gepostet im September, 2018


Grund­be­dürf­nis Mobi­li­tät

26. Sep­tem­ber, Vil­la Leon


Grund­be­dürf­nis Mobi­li­tät — den ÖPNV der Zukunft gestal­ten

26.09.2018

18:30 Uhr

Vil­la Leon, Phil­ipp-Koer­ber-Weg 1, Nürn­berg

Mobi­li­tät ist ein Maß­stab für die Teil­ha­be am gesell­schaft­li­chen Leben und somit für die Lebens­qua­li­tät. Lei­der kön­nen sich vie­le Men­schen die not­wen­di­ge Mobi­li­tät nicht mehr leis­ten. Die öffent­li­chen Ver­kehrs­mit­tel sind oft zu teu­er. Dazu kommt noch, dass die Anbin­dung oft unge­nü­gend ist — gera­de auf dem Land. Das Auto als Trans­port­mit­tel hin­ge­gen ist eine Belas­tung für unse­re Umwelt und bleibt gera­de in Städ­ten häu­fig in Staus ste­cken. Dass es auch anders geht und gehen muss, möch­ten wir mit die­ser Publi­kums­dis­kus­si­on zei­gen und bespre­chen.

Den Anfang macht ein Bericht aus der Nürn­ber­ger Lokal­po­li­tik von LIN­KEN-Stadt­rat Titus Schül­ler. Den zwei­ten Impuls­vor­trag bringt der Ver­kehrs­ex­per­te Win­fried Wolf ein. Im Anschluss dar­auf wird dem Publi­kum die Run­de für Fra­gen und Dis­kus­si­ons­bei­trä­ge geöff­net. Wir freu­en uns auf Ihre zahl­rei­che Teil­nah­me und eine ange­reg­te Dis­kus­si­on.

Titus Schül­ler ist Stadt­rat der LINKEN Lis­te in Nürn­berg und arbei­tet für das Abge­ord­ne­ten­bü­ro des Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten Harald Wein­berg, dem gesund­heits­po­li­ti­schen Spre­cher der Frak­ti­on der Par­tei DIE LINKE. im Bun­des­tag. Win­fried Wolf war von 1994 bis 2002 Mit­glied des Bun­des­ta­ges in der Frak­ti­on der PDS. Außer­dem war er ver­kehrs­po­li­ti­scher Spre­cher der PDS-Bun­des­tags­frak­ti­on. Inzwi­schen ist Wolf Spre­cher der Initia­ti­ve Bür­ger­bahn statt Bör­sen­bahn sowie Spre­cher des Bünd­nis­ses Bahn für Alle. Er ist unter ande­rem Chef­re­dak­teur der Wirt­schafts­zeit­schrift Lun­a­park 21. Er arbei­tet als Autor für ver­schie­de­ne Zei­tun­gen und hat meh­re­re Bücher ver­öf­fent­licht.

Es mode­riert Uwe Hal­la, Land­tags­kan­di­dat und Orts­vor­stand der LINKEN in Nürn­berg-Nord­ost.

 

 

Ver­an­stal­tun­gen und Ter­mi­ne

Ver­an­stal­tungs­ka­len­der

Mehr